Produktionserfassung

Die Korrektur einer Lieferung, bei der bestellte Ware nicht geliefert wird, ist kostspielig und schadet dem Ansehen einer Firma. Man muss zusätzlich Zeit und Mühe investieren, um den Fehler zu beheben – der Imageschaden beim Kunden könnte sogar irreparabel sein.  Oft müssen zusätzliche Produkte im Nachhinein zu hohen Kosten versandt werden. Es ist nicht immer ersichtlich, warum der Kunde nicht erhalten hat, was bestellt wurde. Vielleicht wurde das Produkt nicht hergestellt oder an die falsche Adresse versandt, vielleicht wurde es auch gestohlen.

Mit der integrierten Produktionserfassung von Pcdata wird es möglich, Waren hundertprozentig zu verfolgen – vom Verlassen der Produktion bis zur Endbestimmung.

  • Die Priorisierung der Produktion in Abstimmung mit den Aufträgen gehört zu den kundenspezifisch einstellbaren Regeln der Software.
  • Damit wickelt das Personal Aufträge effizienter und korrekter ab. Die Handlungen werden dabei durch Display- oder Voicetechnologie gelenkt.
  • Abgearbeitete Posten/Regale werden mit einem Tag versehen und beim Laden und Entladen der Fahrzeuge automatisch gescannt. So lässt sich validieren, was abgewickelt wurde und was am Bestimmungsort angekommen ist.

Pcdata bietet verschiedene Produkte zur Bewältigung dieser Herausforderungen – vom Production Count im Distrib WMS Programm bis zum Dock Manager und Proof of Delivery.